Freitag, 17 April 2020 09:45

Damenabteilung Empfehlung

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Die Damenabteilung wurde im Jahr 1968 durch
Marlene Harms geb. Harms ins Leben gerufen.

 

Seit Beginn an sind Marlene Harms, Marga Dankers geb. Langeloh &
Margreth Gericke geb. Brandt Mitglieder der Abteilung.

 

 

Voraussetzung für die Gründung und das Bestehen der Damenabteilung war eine Mitgliederzahl von mindestens zehn Damen.

Bereits nach kurzer Zeit konnte diese Auflage erfüllt werden.

Marlene Harms hat es seinerzeit durchgesetzt,dass auch Damen gleichberechtigt am Vereinsleben teilnehmen können.

Hierzu gehört unter anderem die Teilnahme am Schießsport.
Die Damen schießen z.B. jedes Jahr per Luftgewehr während des
Moorburger Schützenfestes ihre Damenkönigin auf dem Holzvogel sowie die Damenbeste auf Scheibe per Kleinkalibergewehr aus.
 

Während des jährlichen Schlussschießens des Vereins im Herbst, wird die Vizekönigin-ebenso wie die Damenkönigin-per Luftgewehr ausgeschossen.

Die Uniform der Damen besteht von Anbeginn aus einer Uniformweste.
Diese wurde von Marlene Harms entworfen und von einem Schneidermeister aus Jork-Borstel gefertigt.

Hierzu gehört weiter, eine weiße Hemdbluse, knieumspielter schwarzer Rock, hautfarbene Strümpfe/Strumpfhose,schwarzer Schuh.

Die Anordnung gilt noch heute.

 

Gelesen 120 mal Letzte Änderung am Dienstag, 12 Mai 2020 06:23

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.